Kürbis-Rezepte_2

Kürbis eingemacht

1 kg Kürbis
2 rote Peperoni/Paprika
1/2 Tasse Salz
1 Tasse Zwiebeln grob gehackt
1 1/2 Tassen Weisswein-Essig
1 1/2 Tassen Wasser
2 Tlf Curry
1 Tasse Zucker
1/2 Tlf Pfefferkörner zerdrückt

- Kürbis und Peperoni/Paprika klein würfeln oder in feinen Streifen schneiden, mit
Salz und Zwiebeln mischen und über Nacht zugedeckt stehen lassen.

- Am nächsten Tag alles mit kaltem Wasser gut spülen.

- Essig, Wasser, Currypulver, Zucker und Pfefferkörner in einen Topf geben,
aufkochen, das Gemüse beigeben und 5 min kochen lassen.

- Noch heiss in gut verschliessbare Gläser füllen, erkalten lassen und an einem
kühlen Ort aufbewahren.

Das eingemachte Gemüse schmeckt hervorragend zu einem Raclette :)



Kommentare:

  1. Das passt zu Raclette ... hmmm na dann ... lad mich mal ein ;o)*frechgrins

    AntwortenLöschen
  2. Du könntest einen Blogger-Raclette-Event machen....wir kommen alle ;-)

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. :):) ... frechzurückgrins... :)

    Wisst ihr überhaupt was Raclette ist ???

    Also an den eingemachten Kürbissen würde der Raclette-Blogger-Event nicht scheitern!!!

    AntwortenLöschen