Es war einmal...

... ein Musterbuch in einem Vorhangladen das nicht mehr gebraucht wurde. Es lag in einem grossen Korb zusammen mit vielen grossen Vorhangmustern (die auch nicht mehr gebraucht wurden)

Solche Körbe ziehen mich magisch an :) und bei Musterbüchern kann ich grundsätzlich NICHT wiederstehen.

Da ich nicht 'wiederstehen' konnte ! ist ein solcher Quilt daraus entstanden!



Er ist ca 1x1 Meter gross und hängt noch bei mir in der Küche. Schon bald, also genau im August, wird er aber dann in einem Schaufenster (Apotheke Volz) in der Berner Altstadt hängen.


Er freut sich sehr darauf, dort von vielen Patchworkbegeisterten und Nicht-Patchworkbegeisterten angeschaut und vielleicht auch ein wenig bewundert zu werden.


Kommentare:

  1. das Stück kann man wirklich bewundern, diese Feinstarbeit und Geduld dabei also wer das nicht würdigt ...
    schön dieses Farbenspiel!
    Viel Erfolg beim bestaunen
    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ich bewundere ihn jetzt schon!

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Aus Resten kann man wirklich wundervolle Dinge herstellen,ich kenne das ... ich kann auch selten bei Stoffen an mich halten ... da wandert so manches was ich eigentlich garnicht brauche ins Körbchen ... so ist das ;o)

    Ich glaube ich sollte mir auch mal so einen tollen Quilt nähen ... muss mir mal ne Vorlage besorgen ... bin ja Neu auf dem Gebiet und hab null Plan wie man da rangeht ...
    aber das bekommt Frau schon hin ... mach erstmal einen Topflappenquilt ;o)hihi

    So ... ich wünsche Dir noch einen schönen Tag
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen