Eine Schlucht und ein wenig Angst...

Heute zeigte sich das Wetter nicht gerade von der besten Seite und zwischendurch veriirten sich sogar ein paar Schneeflocken zu uns ins Tal.



Und trotzdem wollten wir nicht den ganzen Tag drinnen herum sitzen. Deshalb beschlossen wir die...















... zu besuchen!




Die Gornerschlucht ist eine der faszinierendsten Naturschönheiten von Zermatt. Die Schlucht wurde von der Gornera über Jahrtausende geformt und zeichnet sich durch bizarre Formen und spektakuläre Wasserfälle aus. Durch die Schlucht führt ein gesicherter Weg über Galerien und Holzstege.

Es war faszinierend aber ich hatte auch ein wenig Angst!

Über schmale Holzstege, -Treppen und Brücken ging es hoch oben dem Wasser entlang!




... weit UNTEN das Wasser...






Dann endlich waren wir durch und ich konnte aufschaufen!



Viel Schönes gab es da zu fotografieren...















...und mir ging es seeehr gut!
Bis mein Mann den Vorschlag machte, wir könnten für den Rückweg doch wieder den Weg durch die Schlucht nehmen!!!



Tief einatmen... und 'Augen zu und durch' !!!




NEIN!!!... ja nicht die Augen zu machen!!!



... zum Glück hatte es ein Geländer! :)



Es war ein interessanter und sehr faszinierender Ausflug und ich bin froh, dass ich über meinen Schatten gesprungen bin und sogar 2x durch die Schlucht, hoch über dem tosenden Wasser gelaufen bin! :):):)

Kommentare:

  1. Du bist wirklich mutig! Aber die Ausblicke waren es wert! Wie schön, wenn man sich seinen Ängsten stellt und festestellt, daß man stärker ist!

    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. puhhh ist das ein Erlebnis aber wunderschön dort,
    und durch gehen war eine Starke Leistung.
    Fasziniernd diese Schlucht!!!
    Die Blumen auch .. eine total andere Welt wie bei mir.

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen