Sternendecke_5



Seit dem 17. Januar 2011 nähe ich an meiner Sternendecke :)

Diese Posts zeigen den Fortschritt.

Sternendecke_1
Sternendecke_2
Sternendecke_3
Sternendecke_4


Und dieser hier ist jetzt also der letzte gelieselte Stern.




Und HURRA !! das ist sie meine Sternendecke  :)




Grösse   1.40 x 2.00 m


215 gelieselte Sterne und seeeehr viele graue Zwischenteile sind es geworden. 

Nun muss ich überlegen wie die Rückseite werden soll... eigentlich möchte ich eine dünne Fleece-Decke nehmen... oder doch wie gewohnt Vlies und Rückenstoff?? 
Was meint Ihr ??

                                                                                    

                                                                                                 Liebe Grüsse  Cornelia                                                                 

Kommentare:

  1. Meine Güte, so fleißig war ich nie. Das ist ja ein Prachtsstück. Wenn du mich fragst, dann bleib bei der Qualität für die Rückseite, die Du auf der Vorderseite hast, denn das hat Dein Prachtsstück verdient. Baumwolle, nicht wahr?
    LG
    Angelika
    Habe früher Patchwork geliebt und zu einer Decke habe ichs auch gebracht, sie hatte aber ein einfacheres Muster.

    AntwortenLöschen
  2. Wow. Die ist unglaublich schön geworden! Ich komme im Moment irgendwie überhaupt nicht mehr zum Quilten. Das muß ich ändern...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Ein Wahnsinn wie toll die Decke aussieht, du lässt den Sternehimmel ja erblasen ;)

    Ich wünsche Dir ein schönes Pfingstwochenende
    LG KErstin

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das Top sieht fantastisch aus.
    Wie wäre es mit einer Flanellrückseite. Die sind auch sehr kuschelig.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    Glückwunsch zu dieser herrlichen Decke...was für eine Arbeit - aber sie hat sich gelohnt, wunderschön. Und nach so vielen ungezählten Stunden würde ich die Decke ganz traditionell mit Volumenvlies und Stoffrückseite quilten, da kommt das Quiltmuster einfach besser zur Geltung. Fleecerückseiten würde ich nur bei "schnell gemachten" Patchworkdecken nehmen...und schnell gemacht war sie ja wirklich nicht.

    Ein traumhaftes Kunst-Werk.

    Liebe Grüße von Susanne

    AntwortenLöschen